Beiträge an die Kosten der Aus- und Weiterbildung

30. September 2021gepostet von Michael Peter

 

Detaillierte Instruktionen erhalten Sie Anfang 2022 von Ihrer Gewerkschaft oder Arbeitgeberorganisation.

Insgesamt stehen für Beiträge an die Kosten der Aus- und Weiterbildung 2022 total 1'065'575.- CHF zur Verfügung, wovon 3/4 für die dem Gesamtvertrag unterstellten Unternehmen und 1/4 für die Arbeitnehmerorganisationen.

Um den theoretischen Maximalbeitrag von 39'959.- CHF zu erhalten, muss der Antragsteller in seinem Gesuch Ausgaben für Aus- und Weiterbildung von mindestens 79'918.- CHF nachweisen, und zwar unter Beilage gültiger Zahlungsbelege.

Einsendeschluss für die Unterlagen ist der 31. Mai 2022.

Nach der Bearbeitung der Dossiers erfolgt Ende September die Auszahlung der Beiträge.

Weitere Informationen

Emission der Prevhor-Zertifikate 2021

25. September 2021geposted von Micheline Meyrat

 
Die Emission der Prevhor-Zertifikate ist abgeschlossen. Die Unternehmen und Arbeitnehmerorganisationen erhalten die Prevhor-Zertifikate Anfang Oktober und stellen sie anschliessend den Begünstigten zu.

Bei der Emission 2021 wurden insgesamt 11'765 Zertifikate an Begünstigte ausgegeben.

Beiträge an die Kosten der Aus- und Weiterbildung 2021 von 961'367.- CHF ...

18. September 2021geposted von Marlène Bonjour

 
Die zuständige Kommission ist am 28. September zusammengetreten, um die Zuteilung der Beiträge 2021 an die dem Gesamtarbeitsvertrag unterstellten Unternehmen und die Arbeitnehmerorganisationen festzulegen.
 
770'207.- CHF sind an 123 dem Gesamtarbeitsvertrag unterstellte Unternehmen zugeteilt worden; 4'443 Begünstigte Personen haben hievon indirekt profitiert.

191'160.- CHF sind der Gewerkschaft Unia zugeteilt worden; 313 Personen haben hievon indirekt profitiert.

Die Zahlungen erfolgen ab jetzt bis Ende September direkt an die Berechtigten.